Hector Kinderakademie:

Hector Kinderakademie: "Auf den Spuren von Tüftlern und Erfindern der Vergangenheit" für Klasse 1-4; 26UE

Für Schüler/innen der Klasse 1-4.

Ein Mensch ist (auch) ein Mensch, wenn er tüftelt und erfindet, wenn er sich immer wieder neue Hilfsmittel schafft, um sein Leben zu vereinfachen und zu verbessern, seine Umwelt zu gestalten und zu verändern, oder sogar Vorhersagen über die Zukunft zu wagen.
Daher haben bereits die Menschen in der Steinzeit Messer mit extrem scharfen Steinklingen hergestellt oder riesige Steinstelen errichtet, um den Lauf der Sonne und die Jahreszeiten zu erkennen – Vorformen von Uh-ren, die die Ägypter, Griechen und Römer zur Perfektion brachten. Auch das Rad wurde bereits in der Steinzeit erfunden und damit der Transport von Waren und schweren Lasten erheblich erleichtert. Und wo stünden wir heute, wären nicht findige Menschen bereits vor tausenden von Jahren auf die Idee gekommen, das gespro-chene Wort aufzuschreiben – Schriftzeichen zu entwickeln?
Quer durch viele Epochen der Menschheitsgeschichte wollen wir uns über solche tolle Meilensteine der Ge-schichte der Erfindungen informieren, sie erforschen.
Und einiges davon – z. B. ein Steinzeitmesser oder eine Wasseruhr – werden wir auch nachbauen und praktisch erproben.
15 Termine; immer mittwochs 1 ½ Stunden

Start?
27.02.2019, 14.15 Uhr

Ende?
17.07.2019, 15.45 Uhr

Wo?
Schloss-Schule Durlach 

Für wen?
Grundschule 

Von wem?
Petra Boschert 

Was kostet es?
10 €

Wie bezahlen?
Bar am Projekttag

Thema?
Sonstiges

Du musst eingeloggt sein, um dich für ein Projekt anmelden zu können.

Weiterempfehlen: Facebook Twitter SchülerVZ